Clickertraining – immer verstärken oder doch eher zufällig?!

Clickertraining kennt so gut wie jeder Hundehalter mittlerweile. Jedoch unterscheidet sich das Handhabe des Clickers von Trainer zu Trainer. Einige – so wie ich – sehen es als Versprechen. Mit dem Click verspreche ich dem Hund, dass die primäre Belohnung folgen wird. Andere Trainer bestätigen intermittierend nach dem Click. Das bedeutet, dass nicht immer und für den Hund undurchschaubar die primäre Belohnung folgt. 

Nun hat sich ein Forschungsteam der Vetmeduni Vienna damit auseinandergesetzt und festgestellt, dass ein nur teilweise an Belohnungen geknüpftes Clickertraining sich sogar nachteilig auf den Gemütszustand auswirkt. 

Hier findet ihr den ganzen Bericht dazu:
https://www.vetmeduni.ac.at/de/infoservice/presseinformationen/presseinformationen-2020/das-richtige-clickertraining-macht-bei-hunden-einen-klaren-unterschied/?fbclid=IwAR0ZEn4RJ2DXyrxemDSj_RMkDy7HirP7Ya4wguKrjK477BIODS85gUUd5JE

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.